Common Rail Technologie

Common Rail Technologie

Ein Common Rail ist eine der wichtigsten Komponenten in einem Diesel- und Benzindirekteinspritzsystem. Der Hauptunterschied zwischen einer Direkt- und einer Standardeinspritzung ist die Kraftstoffzufuhr und die Art und Weise, wie sich dieser mit der einströmenden Luft vermischt. Bei der Direkteinspritzung wird der Kraftstoff direkt in den Brennraum eingespritzt, die Wartezeit im Ansaugkrümmer entfällt. Gesteuert von der Elektronik wird der Kraftstoff direkt dort verspritzt, wo der Brennraum am heißesten ist, wodurch er gleichmäßiger und gründlicher verbrennt. Die Hauptvorteile der Common-Rail-Direkteinspritzung lassen sich in der Reduzierung von Abgas- und Geräuschemissionen, einer besseren Kraftstoffeffizienz und einer verbesserten Gesamtmotorleistung zusammenfassen. Das System besteht aus einer Hochdruckpumpe, Injektoren, einem Rail und einem elektronischen Steuergerät

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

× Wie kann ich dir helfen?