Was bringt ein Chiptuning und wie funktioniert es?

Was bringt ein Chiptuning und wie funktioniert es?

Der Begriff „Chiptuning“ ist allgemein bekannt und wurde vor Jahrzehnten geprägt, als Mikrochips aus dem Steuergerät entnommen, bearbeitet und wieder eingesetzt wurden. Besser beschreiben die Begriffe „Kennfeldoptimierung“ oder „Softwareremapping“ die momentane Arbeit. Dabei wird meistens ohne Eingriffe in die Hardware die aktuell auf ihrem Fahrzeug befindliche Software von außen ausgelesen, verändert und wieder auf das Motorsteuergerät geschrieben. Ob man ein Remapping haben möchte oder ob es Sinn macht, entscheidet natürlich jeder für sich selbst. Die Ansprüche an das eigene Fahrzeug sind individuell. Unser Motto ist Freude an der Individualität.
Kennfeldoptimierung hat viele Vorteile. Es mag vielleicht unmöglich erscheinen, ein Fahrzeug zu verbessern, das von der Autoindustrie professionell entwickelt wurde. Aber aus verschiedensten Gründen sind PKWs ab Werk nicht unbedingt optimal eingestellt. Oft kann man von werksseitiger Drosselung sprechen (Modellpolitik). Die Motorkomponenten sind für wesentlich höhere Leistungen ausgelegt als es die Software zulässt. Tuning ist dann besonders effektiv.
Die Vorteile eines kennfeldoptimierten Autos sind vielseitig. Maximale Motorleistung, schnellere Beschleunigung und Höchstgeschwindigkeit, verbesserte Durchzugswerte, ruhigerer Motorlauf. Gleichmäßige Leistungsentfaltung in möglichst allen Drehzahlbereichen. Geringerer Kraftstoffverbrauch. Zusammengefasst einfach mehr Nachhaltigkeit und Freude am Fahren. Aber ist mehr Leistung überhaupt sinnvoll? Betrachtet man die Modellentwicklung der Autoindustrie der letzten Jahrzehnte, so werden kontinuierlich immer stärkere Motoren erhältlich – und auch gekauft. Motorleistung ist ein offizielles Verkaufsargument, gewollt und sehr nützlich. Und deshalb ist Chiptuning ebenfalls nützlich und Preis/Leistungssieger, denn es spart viel Geld für den Kauf eines stärkeren Autos. Man kann sein geliebtes Auto mit neuer Freude weiter fahren.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

× Wie kann ich dir helfen?